Martina Hebel

Institutsleitung Bildung.Übergänge.Kompetenzen.

Martina HebelDas Leben steht in keinem Lehrbuch! Deshalb stellt Martina in der Beratung den Menschen in den Mittelpunkt, seine Situation, seine Individualität. Hieraus entwickelt sie gemeinsam mit Ihnen Visionen, bringt die Sachen auf den Punkt und ist bedacht, alle Perspektiven zu beleuchten.

Als Bildungsberaterin unterstützt sie zielorientiert Menschen mit unterschiedlichsten Lebens- und Erwerbsbiografien in ihrem Veränderungsprozess. Sie versteht es zu motivieren, zu begeistern und mitzureißen. Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung ist immer ein ganzheitlicher Ansatz, ganz nach Ihrem Geschmack! Mit der Fachkompetenz und der Erfahrung ihrer langjährigen Tätigkeit im Übergangsmanagement Schule Beruf und einem ausgeprägten Bauchgefühl steht sie Schulen, Schülern, Eltern, Lehrkräften und aller an Bildung beteiligten Akteure im direkten Kontakt.

Durch Ihre langjährige Erfahrung als Geschäftsstellenleiterin eines Bildungsträgers und Koordinatorin für EU-Projekte ist sie sowohl mit der Führung von Mitarbeitern als auch mit der Steuerung von Prozessen vertraut.

Die wesentlichen Punkte meiner beruflichen Laufbahn:

  • seit 2013 Institutsleitung im Institut für Nachwuchskräfte im Mittelstand
  • 2012 bis 2014 Leiterin eines Bildungsberatungsbüros im Landkreis Rotenburg / Wümme
  • 2008 bis 2012 Geschäftsstellenleiterin bei einem Bildungsträger
  • 2009 bis 2012 EU- Koordinatorin für Projekte des Europäischen Sozialfonds (ESF)
  • 2008 bis 2012 Mitarbeiterin in der Region des Lernens
  • 2008 Weiterbildung in der Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung sowie Ausbildung zur Profilpassberaterin
  • 2004 bis 2009 Trainerin für die individuelle Bewerbung, Vorbereitung für Assessments, Kommunikation & Rhetorik, Teamentwicklung und Kooperation, den guten Ton am Telefon, Persönlichkeitsprofil Persolog (DISG).